· kernel: 4.10.13
 · gnome: 3.24.0
 · kde: 5.33.0
 häuschen /   pinguin linux   projekte dovecot UI   stern Favoriten   buch howtos   rss logo newsfeeds   spickzettel spickzettel   erdball browser   brief kontakt 
die top news auf ein blick. pfeile

powered by gimp
freedesktop logo
open clipart library

X11 logo
server
der X-server ist ein dienst welcher die grundlegenden funktionen für die grafische darstellung auf dem monitor zur verfügung stellt. dabei kommuniziert der X-server über die hardware-treiber mit ein- und ausgabekomponenten wie zb. tastatur, maus, monitor und grafikkarte. alle desktopumgebungen setzen auf den X-server auf, und benutzen diesen für die darstellung der fenster, der maus etc.
der X-server ist bis heute schon soweit entwickelt das er sogar richtige transparenz und schatten darstellen kann. je nach dem welchen fenster manager man benutzt, kann man damit eine sehr schicke und komfortable grafische oberfläche darstellen. wie ich finde dem was andere betriebssysteme bieten können, in der performance und stabilität weit überlegen.
alle einstellungen die den X-server betreffen, werden über entsprechende tools der desktopumgebung geregelt oder auch für erfahrene anwender direkt über die konfigurationsdatei "/etc/X11/xorg.conf".

www.x.org
www.freedesktop.org
wiki.ubuntuusers.de/Compiz_Fusion

kommentar schreiben