ūüĎĽ

ūüź°

 ¬∑ kernel: 5.0.*
 ¬∑ gnome: 3.32.*
 ¬∑ kde: 5.15.*
 h√§uschen /   pinguin linux   stern favoriten   buch howtos   cryptos cryptos   rss logo newsfeeds   spickzettel spickzettel   erdball browser   brief kontakt 
die top news auf ein blick. pfeile

powered by gimp
freedesktop logo
open clipart library

spickzettel
spickzettel

entpacken
tar pxvfz foo.tar.gz
tar xf foo.tar.gz -C foo
tar pxvfz foo.tgz
tar xvfj foo.tar.bz2
unzip foo.zip
unzip -o foo.zip -d ~/foo
unrar e foo.rar

entpacken eines aufgeteilten RAR Archiv
for i in $(find . -name *.rar); do unrar x "$i"; done

packen
tar --totals -cvvzf foo.tar.gz foo
tar -czf foo.tar.gz foo
zip -r foo.zip foo

packt das Video in 2MB RAR Archive St√ľcke
rar a -v2000k foo.rar foo.avi

bestimmte Verzeichnisse oder Dateien mit einem Ruck löschen
for i in $(find . -name .svn); do rm -r "$i"; done

Dateien zusammenf√ľgen
cat blaaa.rar.00[12345678] > blaaa.rar

User Rechte anpassen
hier werden Verzeichnisse und Dateien im Verzeichnis "/foo" angepasst
find /foo -type d -exec chmod 0755 {} ;
find /foo -type f -exec chmod 0644 {} ;
chown -R jondo:jondo /foo

ein Symbolischen Link anlegen
foo2 ist der symbolische Link
ln -s foo foo2

ein (bin) Image in ein (iso) Image wandeln
Dazu kann man dieses kleine Programm benutzen. Kompilieren ganz einfach mit make. https://netkeeper.de/tools/bin2iso.tar.gz
bin2iso image.bin image.iso

mit tail kann man zb. Logfiles mitverfolgen und anzeigen
tail -f /var/log/messages

mit locate kann man Dateien suchen
Es wird eine Datenbank durchsucht, welche in regelmäßigen Abständen durch updatedb aktuallisiert wird.
locate firefox
locate -i foo ( -i keine Groß- und Kleinschreibung )

es geht auch ohne locate
Sucht im User Verzeichnis nach Dateien mit "notizen" im Namen.
find ~ -iname "*notizen*"

Dateiinhalte dursuchen
Sucht im "Documents" Verzeichnis nach Dateien welche die Zeichenkette "notizen" enthalten. Zeigt die gefundenen Zeilen inklusive Zeilennummer an.
grep -Rin "notizen" ~/Documents

Dokumentationen
mit "man foo" habt ihr die Möglichkeit zu jedem Linux Befehl die
vorhandene Dokumentation anzuschauen ;-)
man ls

Hilfe auf der Konsole
mit "help" bekommt ihr eine Liste der grundlegenden Linux Befehle
help

System √ľberwachen
diese Befehle setzen teilweise Zugang root und systemd voraus
ip a show (IP Adressen anschauen)
lsof -i -P (Netzwerk Verbindungen)
systemctl status (welche Dienste laufen, beenden mit Q)
journalctl -b (aktuelle Log anschauen, beenden mit Q)
journalctl --vacuum-time=3days (Logs älter 3 Tage löschen)
lspci -nn | grep -E 'VGA|Display' (welche Grafikkarte)
dmesg | grep -E 'drm|vboxvideo' (Grafikkarten Treiber)

der watch Befehl kann mit STRG+C beendet werden
watch -x grep "cpu MHz" /proc/cpuinfo (CPU √ľberwachen)
watch -x sensors (Sensoren √ľberwachen)

Unix/LinuxCommand Reference
https://netkeeper.de/tools/fwunixref.pdf (67.9kb)

kommentar schreiben